-Suche im Archiv:

Suchbegriff: in einem Bericht aus dem Jahr:

Bericht vom 8.03.2020:
1000 Jahrfeier und Mehler Termine 2020
Mehle - Aus der Mehler Dorfgemeinschaft wird künftig ein Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft. Vorsitzender soll dann Wolfgang Thiesemann werden und seine Nichte Diane Thiesemann 2. Vorsitzende. Es geht bei einem großen Fest wie dem 1000 jährigen Jubiläum auch um Regularien und Organisatorisches. Geplant sind zwei zusätzliche Ortseingangsschilder aus Rost-Stahl und zwar am Ortsausgang in Richtung Sehlde und in Richtung Hameln. (auf der Höhe vom Feuerwehrhaus). Diese beiden Schilder werden mit 3000 Euro veranschlagt. Der Vorsitzende Wolfgang Thiesemann begrüßte alle Vereinsvorsitzenden im Gasthaus „Tante Else“. Die Mitgliedschaft soll kostenfrei sein. Die Versammlung war mit der Neueinrichtung eines Vereins einverstanden. Wolfgang Thiesemann will sich um die Regularien kümmern.
Das Dorfarchiv lädt zur ersten Öffnung ein: zur Zeit kann dort die Dauerausstellung „120 Jahre DRK-Geschichte“ besichtigt werden. Zunächst wurde über demnächst anstehende Termine gesprochen, wobei die Chorgemeinschaft Querbeet am 20. März um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche ein Konzert anbietet.
Außerdem sind die Mehler Bürger zu einer Bürgerstunde mit dem Elzer Bürgermeister am 31. März ins Feuerwehrhaus eingeladen.
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr spielt wieder am Ostersamstag, um 18.00 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus. Dann gibt es wieder einen gemütlichen Abend mit Osterfeuer, Getränken und Bratwurststand.
Am 1. Mai trifft sich die Dorfgemeinschaft wieder am Dorfmittelpunkt, wenn die Blaskapelle spielt und der Maibaum aufgestellt wird. Dann gibt es einen Bratwurststand, ein Kuchenbüffet und einen Sekt-Getränkestand. Als Attraktion wird Erbsensuppe angeboten. Ein Bierbrauer aus Eldagsen hat schon Verbindung zu Mehle aufgenommen, wo am 1.Mai drei seiner besten Biere angeboten werden zur Verkostung, die dann den Namen von Mehle tragen werden zum Jubiläum.
Zu einer Treckerfahrt durch den Wald lädt das „Dorfarchiv“ am 3. Mai ein. Der SV Mehle beginnt die Sportabzeichen-Saison am 16. Mai.
Am 9. Mai ist im Feuerhaus ein „Tag der offenen Tür“, wo die Feuerwehr zeigt, was sie für Aufgaben erfüllt. Am 13.6. findet der Stadtpokalwettkampf in Mehle vom Feuerwehrhaus statt. Am 20.6.sind alle zum Festtag „Unter der Linde“ an der Grundschule zur Schlagerparty eingeladen.
Am 28. Juni findet die Wahl des Bürgermeisters von Elze statt. Am 6.9. geht es wieder um Sieg und Platz der Blasorchester des Landkreises. Dann hat der Mehler Musikzug wieder einen Auftritt mit seinen schönsten Titeln im Stadttheater Hildesheim, die Veranstaltung geht von 15 bis 18 Uhr. Der Dorfflohmarkt, der gut angenommen wurde, wird dieses Mal in die Herbstzeit verlegt und zwar auf den 13.9. September von 10 bis 15 Uhr. Die Verkaufsstellen sollen wieder durch Luftballons gekennzeichnet werden.
Das wichtigste Thema des Abends aber war der Ausblick auf die erste Zeiteinteilung des Festes zum 1.000-jährigen Bestehen von Mehle. Der bevorzugte Schausteller hat der Mehler Ortsgemeinschaft das Himmelfahrtswochenende vorgeschlagen, dazu zählen dann vier zusammenhängende Tage vom 26.-29.Mai 2022. In diesem Zeitraum haben sich verschiedene Vereine gemeldet, die ein Jubiläum in dem Zusammenhang feiern wollen.
Der alle 2 Jahre stattfindende Weihnachtsmarkt soll nach alter Manier am 5.12. (2. Advent) stattfinden. Vorgeschlagen wurde erstmals der „Lebendige Adventskalender“, wie er in vielen Orten bereits gut angekommen ist und wo sich Interessenten melden können. Thiesemann stellte drei Ruhebänke in Aussicht, die gespendet werden von einem Einwohner. Dies ersetzt Bänke, die zum Teil schon kaputt gegangen sind.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


[Home]  [Haftungsausschluss]  [Impressum]  [Kontakt 
Copyright 2001-2012 Elzer-Spiegel.de