Elzer-Spiegel - Portal für die Stadt Elze mit Mehle, Sehlde, Esbeck, Wülfingen, Sorsum und Wittenburg, den Flecken Eime und die Region Leinebergland im Landkreis Hildesheim

-Aktuelles aus den Ortsteilen:
Mehle lädt zum Kartoffelfest ein
Mehle - Mehle lädt zum Kartoffelfest am Sonntag, 2.Oktober, von 14 bis 18 Uhr, am Feuerwehrhaus ein. Das Programm umfasst eine Andacht zum Erntedankfest, Kartoffelpuffer, Kartoffeln aus dem Feuer und das Ernten von den Knollen direkt vom Feld - die "Mehler Kartoffelliebe". Auch der Saft aus Äpfeln aus Mehle, die "Mehler Apfelliebe" kann dort erworben werden.
Außerdem kann an dem Tag eine Apfelpatenschaft für Bäume auf einer Mehler Streuobstwiese übernommen werden. Die Flächen dazu befinden sich an der Marienstraße und vor der Brücke Wiedfeldstraße.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]




Open Air Kino in Mehler Pfarrgarten
Mehle - 1000 Jahre Mehle - was bisher geschah... der kleine Ort hat es sich nicht nehmen lassen, das Jubiläumsjahr groß zu feiern. Eigener Apfelsaft, Fan Shirts vom Ort, große Auftaktveranstatlung unter Corona-Schutzmaßnahmen in der Mehrzweckhalle, Sternradfahrt, 4-tägiges Schützenfest und jetzt am 27.08. ein großes Seifenkistenrennen sind nur einige Highlights der Liste.
Grund genug, schon einmal gemeinsam auf das Erreichte zurück zu blicken. Beim 1.Mehler Open Air Kino vor der Urbanuskirche im Ortskern ließen die Mehler Bürgerinnen und Bürger mit einer Foto- und Video-Montage das bisherige Revue passieren - Dank Corvin Bruns auf Großleinwand. Diane Thiesemann dankte ihm auch besonders bei der Eröffnung des Open Air Kinos für seine Veranstaltungstechnik. Ein launiger Krimi rundete den gemütlichen Abend ab.
Beeindruckt zeigte sich die Ortsgemeinschaft, was vor allem das Orga-Team von 1000 Jahre Mehle bisher alles auf die Beine gestellt hat ... und das Jahr ist ja noch nicht zu Ende...

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


saturn.de

Marvin Döbler von Pfarrstelle entbunden
Mehle - „Wer viel anpackt und bewegt, hinterlässt auch eine große Lücke“, resümierte Superintendent Amtsbezirk Elze Christian Castel beim Abschiedsgottesdienst in der St.Urbanus-Kirche in Mehle für Pastor Dr. Marvin Döbler. Nach 5 Jahren Gemeindearbeit auf der Pfarrstelle Mehle, Sehlde, Esbeck und Wülfingen wird Döbler jetzt Leiter des Militärpfarramtes und Einsatzpfarrer beim Stab der Panzerbrigade 12 in Cham Oberpfalz.

„Die Fusion der Kirchengemeinden Mehle-Sehlde und Esbeck, der Verkauf des Esbecker Pfarrhauses, zahlreiche bauliche Verbesserungen wie die Kirchensanierung in Wülfingen, der Umbau des Turmraumes in Mehle, Anschluss des kirchlichen Geländes in Wülfingen an die neue Dorfmitte, Vorbereitung der Orgelsanierung in Mehle, Weichenstellung zur Turm- und Dachsanierung der St.Urbanus-Kirche“, zählte Castel, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit, einige der wesentlichen umgesetzten Projekte durch Döbler auf. „Fast könnte man vergessen, dass diese Aufzählung ja gar nicht Ihren eigentlichen Dienstauftrag widerspiegelt, wie Gottesdienste in der Gemeinde und in Altenheimen, Kasualien, zahlreiche Gemeindebesuche und das alles seit 2020 unter erschwerten Corona-Bedingungen“, so Castel, „Sie haben Ihren Dienst auf hervorragende Weise ausgeübt“. Der Superintendent entband Döbler von seinen Aufgaben in der Gemeinde vor Ort.

Es sei Gottes Ruf und keiner könne eine derartige Stelle besser ausfüllen als Marvin Döbler, so Stefanie Radtke, Pfarrerin aus Eime. Es sei wichtig, diese Neuerung in Demut anzunehmen auch wenn es ein trauriger Abschied sei, gab sie der Gemeinde vor Ort eine neue Perspektive auf den Wechsel an die Hand. Auch Marvin Döbler ließ „seine“ Gemeinde nicht ohne eine ermutigende Predigt zurück. Die Bibelstelle Johannes 20, Vers 19-23 solle auch im Dreiklang für die Gemeinde verstanden werden: Jesus ermutigte die Jünger, sandte sie aus und machte sie froh. Das Evangelium und die Sendung solle auch die Gemeinde als Kernaufgabe weitertragen.

Als besonderen Dank für seine gute Arbeit für Kirche und Staat vor Ort, dankte Wolfgang Schurmann, Bürgermeister von Elze, Pastor Döbler mit dem „Elzer Tropfen“. Dem Dank schloss sich auch Feuerwehr-Stadtbrandmeister Heiko Buschmann an, der betonte, dass gerade in der Krisenintervention im Feuerwehrwesen Döbler immer ein offenes Ohr für die Kameradinnen und Kameraden gehabt habe. „Sie verlassen uns, leider muss ich persönlich sagen, und nehmen eine neue Herausforderung an, aber es ist Ihr Weg, Ihre Entscheidung und ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen viel Erfolg bei Ihrer neuen Aufgabe“, verabschiedete Mehler-Ortsbürgermeister Wolfgang Thiesemann den Pastor aus der Mehler Urbanus-Kirche. Sein besonderer Dank galt mit Blumenstrauß auch Ehefrau Ilinca Tanaseanu-Döbler für das große Mitwirken und Verständnis.

Kirchenvorstand Arndt Heuer und Cord Warnecke dankten dem Pfarrer unter dem Schlüsselsatz „Du bist ein Geschenk“ für seinen unermüdlichen Einsatz in der Gemeinde, dem schlossen sich der Chor Querbeet und der Posaunenchor Sehlde an, der auch den letzten Gottesdienst mit Dr. Marvin Döbler musikalisch umrahmte. Bei einem Umtrunk konnte die Gemeinde dann noch im Direktkontakt Abschied nehmen. Die Stelle ist nun vakant.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]




Mehle feiert 1000 Jahre mit Umzug
Mehle - 1000 Jahre Mehle: Festumzug durch den Ort und Katervesper schließen Feierreigen von 4 Tagen im Ort würdig ab. Für den Umzug hätte das Wetter beständiger sein können, der leichte Regen ließ aber Richtung Festzelt glücklicherweise wieder nach.

Klicken Sie auf das Bild, um das Video zu starten!

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


Lotto.de - Lotto 6aus49 beim Original online spielen

1000 Jahre Mehle: Boßeln startet Zeltfestwochenende
Mehle - Mehle startet Zeltfestwochenende mit Boßelturnier. Das Mittelalter stellte mit Familie Füllberg nicht nur die besten Kostüme, sondern auch den schönsten aufwendigsten Wagen. Rund 30 Mannschaften starteten um den Mehler Sportplatz jeweils zu 2 Teams in die Feldmark. Die "Jungs" um Ingo Grimpe stellten das erfolgreichste Team mit den wenigsten Würfen. Mit den bunten Kostümen konnte dann auch der Festplatz oberhalb der Marienkirche eingeweiht werden. Die Organisation hatte neben dem Festkomitee der SOVD Mehle.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]




1000 Jahre Mehle, Barfelde, Betheln, Wallenstedt
Mehle - Zum 1000-jährigen Geburtstag - zumindest, was die Urkundenerwähnung angeht - trafen sich die Orte Barfelde, Betheln, Wallenstedt und Mehle zu einem besonderen Event am Muttertag. Eine Radtour mit und von den Orten zu jedem einzelnen Geburtstagskind stand auf dem ehrgeizigen Plan - gestartet in Gronau, endete die Tour auf dem Brunnotteschen Hof in Wallenstedt. An der Mehler Grundschule nahm Ortsvorsteher Wolfgang Thiesemann die Radfahrer in Empfang und erzählte über die erste Eintragung von Mehle unter dem Namen "Midilithe" 1022 in der Urkunde des Michaelisklosters Hildesheim, wo vermutlich auch die anderen drei "Geburtstagsorte" zum ersten Mal vermerkt sind, so der Ortsvorsteher. Martin Schmiech, stellvertretender Vorsitzender des adfc-Hildesheim zeigte sich begeistert von der Teilnahme, die im Laufe des Tages immer weiter anwuchs bis auf die stolze Zahl von 119. "Ein toller Erfolg", so der begeisterte Radfahrer.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


Lotto.de - Lotto 6aus49 beim Original online spielen

Maibaum in Mehle als Auftakt
Mehle - Der Maibaum in Mehle steht. Bereits am frühen morgen erklangen traditionell Blasmusikklänge durch den Ort. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Mehle läutete den 1.Mai von einem Traktorwagen ein und lud damit indirekt an die Germania im Ortskern ein, wo um 11 Uhr der Maibaum aufgerichtet wurde, verziehrt mit den Ortswappen der Mehler Vereine. Diese sorgten dann auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste, ob mit Bratwurst, Erbsensuppe oder Getränken. Bäckerei Freimann rundete das Programm mit Kaffee, Waffeln und Kuchen ab. Außerdem konnten beim Orga-Team des 1000-jährigen Jubiläum (Zeltfest vom 26.-29.05.) Merchandising-Artikel und Schmucktüten für den Umzug erworben werden.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


Lotto.de - Lotto 6aus49 beim Original online spielen

Reihenfolge für Mehler Boßelturnier steht
Mehle - Günther Bürger zog unterstützt durch Kinder des Ortes die Reihenfolge für das Boßelturnier zum 1000-jährigen Jubiläum des Ortes Mehle an Christi Himmelfahrt. Um 10:30 Uhr starten FFW Musikzug 1 und Fam. Thomas Reinsch; 10:40 Uhr: FFW Mittwochsgruppe & Fam. Kevin Siemers; 10:50 Uhr Harry Wendte/Freunde & Fam. Braunert; 11 Uhr FFW (alt/eiltert) & SOVD; 11:10 Uhr Volleyball Mehle & Siegfried Franz; 11:20 Uhr Fam. Beate Freimann & Fam. Schwedje; 11:30 Uhr Fam. Bruns & Jedermänner; 11:40 Uhr Schwatbunte-Jungs & Steine Butzi; 11:50 Uhr FFW Musikzug 3 & TSV Saale; 12 Uhr Esbeck & Warnecke; 12:10 Uhr Querbeet & SV Mehle Fußball; 12:20 Uhr FFW Musikzug & Fam. S.Buchmann; 12:30 Uhr FFW Mehle & Fam. Riechers; 12:40 Uhr Fam. Füllberg & Dankenbrink; 12:50 Uhr Fam. Zahn & Manuel

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


Lotto.de - Lotto 6aus49 beim Original online spielen

Mehle startet in Jubiläumsjahr
Mehle - Der Ort Mehle ist in sein Jubiläumsjahr gestartet. Coronabedingt musste das Silvesterfeuerwerk leider ausfallen. Aber 1000 Jahre sollen auch würdig gefeiert werden. Neben den neuen Ortsstehlen an den Ortsausgängen nach Hameln und Sehlde, leuchtet jetzt abends die 1000 vor der evangelischen Urbanuskirche als Zeichen des besonderen Geburtsjahres, der vor 1000 Jahren seine erste Erwähnung fand.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


Lotto.de - Lotto 6aus49 beim Original online spielen

Berliner als Start ins Jubiläumsjahr 2022
Mehle - Ein besonderer Gutschein flatterte in mehr als 400 Haushalte in Mehle zum Silvestermorgen. Statt eines fulminanten Feuerwerkes als Start in das Jubiläumsjahr, schwenkte der Organisationskreis des Mehler Dorfjubiläums kurzerhand um, und verteilte Gutscheine über eine Überraschung in die Haushalte des Ortes, die die Bürgerinnen und Bürger bei der ortsansässigen Bäckerei Freimann einlösen konnten. Vor Ort tauschte die Mehler Bäckerei den Gutschein dann in Berliner um.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern!

Alle Fotos zu diesem Bericht als Diashow ansehen

[Seitenanfang]  [Zurück zur Startseite]  [Zum Archiv]


saturn.de

[Home]  [Haftungsausschluss]  [Impressum]  [Kontakt 
Copyright 2001-2012 Elzer-Spiegel.de